User Tools

Site Tools


start

bwIPv6@Academia

Das Projekt bwIPv6@Academia begleitet die Einführung und Förderung des Internetprotokolls IPv6 an den Universitäten und Hochschulen in Baden-Württemberg.

über das Projekt

IPv6 hält mittlerweile, über 20 Jahre nach seiner Standardisierung, Einzug in vielen Bereichen der IT. Für die Universitäten und andere Hochschulen ist es wichtig, diese Entwicklung aktiv zu begleiten und für die Zukunft gewappnet zu sein. Das Landesprojekt bwIPv6@Academia hat die Aufgabe, den Zustand der IPv6-Fähigkeit gemeinsam mit den teilnehmenden Einrichtungen zu analysieren, Probleme und Aufgaben zu identifizieren, sowie die Umsetzung zu begleiten.

Damit im Anschluss auch weitere Einrichtungen davon profitieren können, sollen die gewonnenen Erkenntnisse, sowie erarbeitete Materialien (z.B. Schulungsunterlagen oder Beispiele) hier veröffentlicht werden.

Das Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) in Baden-Württemberg gefördert.

Teilnehmer

Projektteilnehmer sind die Universitäten Freiburg, Heidelberg, Hohenheim, Konstanz, Mannheim, Stuttgart, Tübingen, Ulm, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Hochschule Heilbronn, die Hochschule für Technik Stuttgart, die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und die BelWü-Koordination.

Projektstatus

  • die Förderung des Projektes wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst bewilligt
  • das Projekt beginnt zum 1. April 2019 und hat eine Laufzeit von 24 Monaten
  • es wurden erste Stellenausschreibungen veröffentlicht
  • das Projekt wurde kostenneutral bis zu 31. Dezember 2021 verlängert
start.txt · Last modified: 2019-11-17T20:22:22+0100 by Klara Mall